AOK WATER MAYU TECH GROUP
search
X
faq aok

FAQ

  • Wann müssen Filter ausgetauscht werden?
    Der Filter sollte nach 6 Monaten ausgetauscht werden, Sie können entsprechend Ihrer örtlichen Wasserqualität und Nutzungszeiten entscheiden, ob Sie ihn ersetzen möchten oder nicht. Normalerweise sollten Menschen 8 Flaschen Wasser pro Tag trinken, so dass der Filter fast 3000 Flaschen des alkalischen Ionisators erzeugen kann.
  • Können Patienten mit Nierenschwäche, Herzschwäche, Leberzirrhose alkalisches Wasser trinken?
    Patienten mit Nierenschwäche, Herzschwäche, Leberzirrhose, sollten zu Beginn, abhängig von der körperlichen Situation, eine kleine Menge trinken, wobei der Konsum allmählich bis zum Normalzustand ansteigt. Besondere körperliche Schwäche, bitte benutzen Sie es unter der Leitung von Doktor. Schwere Magensäure reduziert die Anwendungszeit.
  • Gibt es jemanden, der ionisiertes Wasser nicht trinken sollte?
    Nein. Jedoch müssen einige Leute anfangen, indem sie sehr kleine Mengen Ionisiertes Wasser trinken, wie 8 Unze. von ionisiertem Wasser mit niedrigem pH-Wert pro Tag. Dies gilt insbesondere für die älteren Menschen, die sich leider oft Schwermetalle und andere Toxine in ihren Körpern ansammeln konnten. Manchmal haben sich in ihnen jahrelange Medikamente angesammelt. Toxine und Schwermetalle, die sich über Jahrzehnte in Menschen angesammelt haben, können zu Krankheiten wie Alzheimer, Loewy Body Demenz und einer Vielzahl anderer psychischer Störungen und psychiatrischer Erkrankungen führen.
  • Würde nicht alkalisches Wasser die Säure im Magen neutralisieren?
    Alkalisches Wasser wird die Säure im Magen nicht neutralisieren. Alkalisches Wasser hat einen pH-Wert von 7,5 bis 10 und Säure im Magen hat einen pH-Wert von 4. Der Säuregehalt des Magens beträgt 1/100 und die Alkalinität von alkalischem Wasser beträgt 1 / 1.000.000. Offensichtlich ist Magensäure über 1000-mal konzentrierter als alkalisches Wasser. Um 3 Liter Magensäure, die an einem Tag produziert wird, zu neutralisieren, müssen Sie 3000 Liter alkalisches Wasser trinken.
  • Kann eine schwangere Frau basisches Wasser trinken?
    Schwangere Frauen, stillende Frauen, bitte unter Anleitung von Arzt, unter normalen Umständen, Säuglinge und Kleinkinder brauchen sie nicht zu benutzen. Die Person, die Allergie benutzen Sie bitte nicht.
  • Kann ich das Wasser speichern? Für wie lange?
    Bewahren Sie das Wasser nicht über Nacht in der Flasche auf, trinken Sie kein Wasser über Nacht. Aufgrund der speziellen Technologie und Patentrecht, die Energie von diesem Produkt stärker als herkömmliche Flasche 6 mal.
  • Wer sollte es trinken?
    Jeder und jeder, Jung und Alt, Mensch oder Tier. Es ist zu einem gewissen Grad nützlich für fast jeden und alles, mit dem es in Kontakt kommt.
  • Kann ich mit alkalischem ionisiertem Wasser kochen?
    Ja, in der Tat wird Ihre Nahrung besser schmecken und Ihr Körper wird die Nährstoffe leichter assimilieren. Sie werden den Unterschied besonders bei den meisten alkalischen Einstellungen bemerken (höherer pH-Wert): Ihre Grüns werden grüner, Reis flaumiger, Tee und Kaffee schmackhafter.
  • Was ist das alkalische Ionenwasser?

    Vereinfacht gesagt, Reduktion bezieht sich auf das Erhalten und Verlieren von Elektronen. Wenn Wasser reduziert wird, wird es als alkalisches Wasser und saures Wasser klassifiziert. Das bedeutet, dass sich der pH-Wert (Wasserstoffionenindikator: Wasserstoffmenge im Wasser) im Wasser erhöht und verringert. Alkalisches Wasser bezieht sich auf das Wasser, das mit Wasserstoffionen reichlich vorhanden ist.

    Alkalisches Ionenwasser bezieht sich auf das Wasser, das auf der negativen (-) Seite bei der Elektrolyse des destillierten Wassers durch hocheffiziente Filter aktiviert wird. Solches Wasser hat so reichlich mit verschiedenen Mineralien und reduzierender Kapazität, dass sogar Academy empfiehlt, es für die Gesundheit für eine lange Zeit zu trinken.

    alkaline ion water


  • Ist die Flasche kein gewöhnlicher Wasserfilter? Kann es klares Wasser aus schmutzigem Wasser machen?
    Es ist kein allgemeiner Wasserfilter, kann kein klares Wasser aus schmutzigem Wasser machen, das in Alkamode gegossene Wasser muss das Trinkwasser sein. Unser AOK tragbarer alkalischer Ionisatorfilter nimmt Turmaline, Zeolithe, Maifanshi Stein usw. 13 Arten Minen an, die Match sind streng und drehen das normale Trinkwasser in alkalisches und ionisiertes Wasser.
  • Wie passe ich gut auf die Alkamode und den Filter auf?
    Bewahren Sie den Alkamode bei Nichtgebrauch an einem kühlen, trockenen Ort auf. Der herausnehmbare Filter ist ein Ersatzteil und muss auch getrennt aufbewahrt werden, wenn er nicht regelmäßig benutzt wird (er kann im Kühlschrank aufbewahrt werden). Nach einiger Zeit kann sich an der Flaschenwand ein Mineral- oder Kalkablagerungen bilden, die sich als weißer Film zeigen. Dies ist nichts, worüber man sich Sorgen machen muss und es kann mit etwas weißem Essig oder Zitronensaft entfernt werden. Um die Lebensdauer Ihres Ersatzfilters zu verlängern, sollten Sie alle 3 Monate 5 Minuten lang weißen Essig einweichen und im Sonnenlicht trocknen.
  • Wie überwindet rostfreier Stahl?
    1. Wir müssen die Oberfläche häufig säubern, um die externen Faktoren zu beseitigen, die die Korrosion verursachen können.
    2. Jetzt gibt es etwas rostfreien Stahl, der leicht ist, Rost in der Küstenregion zu verursachen, sie sind geeignet, in der Bedingung ohne härtere industrielle Verunreinigung und Korrosion zu verwenden.
    3. An der Küstenregion sollten wir Material des Edelstahls 304 verwenden, dieses Art Material konnte Seekorrosion widerstehen.

  • Warum meine Flasche ein bisschen Rost bekommen?
    Rostfreier Stahl hat die Fähigkeit, der atmosphärischen Oxidation zu widerstehen, und weist auch Korrosionsbeständigkeit in dem Medium Säure, Lauge, Salz usw. auf. Der Einfluss der Korrosionsbeständigkeit basiert jedoch auf dem Stahl selbst. Es wird mit seiner chemischen Zusammensetzung, jedem Zustand, den Verwendungsbedingungen und Umweltmedien verändert. Wie 304, in einer sauberen trockenen Atmosphäre, ist es absolut hervorragende Korrosionsbeständigkeit, aber wenn es in die Uferpromenade, die viel Salz im Meer Nebel enthält, zu bewegen, wird es bald rostig sein. In einem speziellen Zustand könnte Edelstahl auch rostig sein.
  • Warum ist der PH vor der Aktivierung höher?

    1. Wenn Filterkontakt mit Wasser zum ersten Mal ist, ist die Zersetzung sehr schneller und bildet die Oxidschicht an der Oberfläche. Die Zersetzungsrate wird in Zukunft relativ langsam sein, so dass der PH vor der Aktivierung höher ist.

    2. Aktivieren Sie den Filter, die eigentliche Bedeutung ist die Reinigung des Filters, weil der Filter eine Vielzahl von Materialien im Staub haben wird und die Edelstahlflasche sind auch Elemente in der Lösung, so dass wir Heißwasseraktivierung verwenden.

  • Wie funktioniert AOK tragbarer alkalischer Ionisator?
    Unser AOK tragbarer alkalischer Ionisator ist eine Edelstahlflasche, es ist ein tragbarer alkalischer Ionwasserreduktor, der normales Wasser in alkalisches Ionenwasser umwandeln kann.

    Der Filter adoptiert von 13 Arten natürliche Materialien wie fernen Infrarotstein, Marfan Stein, Lehm, Turmalin, Nano-Silberpulver, Kaolinerde, seltene Erde etc. Sie sind entsprechend menschlicher wissenschaftlicher Gesundheit und strengem Verhältnis.

    Gießen Sie einfach normales Wasser in die Flasche und lassen Sie es 5-10 Minuten stehen. Die 13 Arten von Materialien werden aktiviert und verwandeln normales Wasser in alkalisches Ionenwasser.

  • Warum haben manche Menschen grippeähnliche Symptome beim ersten Trinken von ionisiertem, alkalischem
    Sie könnten grippeähnliche Symptome zu Beginn des Trinkens des ionisierten alkalischen Wassers bemerken. Der Ionisierungsprozess erzeugt Wassermolekülcluster, die halb so groß wie normale Wassermolekülcluster sind. Aus diesem Grund wird ionisiertes alkalisches Wasser manchmal auch als "reduziertes Wasser" bezeichnet, da es von einem 12-Wassermolekül-Cluster auf 6 Wassermolekül-Cluster reduziert wurde. Dies macht das Wasser viel feuchtigkeitsspendender, weil es leichter durch unser Körpergewebe fließt und so Giftstoffe aus unserem System verdrängt. Es ist diese entgiftende Wirkung, die manchmal Kopfschmerzen und Durchfall verursacht.
  • Woher weiß ich, dass das Wasser hilft, wenn ich keine Ergebnisse sehe?
    Wegen des antioxidativen Nutzens. Es wird helfen, Ihr Immunsystem wiederherzustellen. Sie haben eine bessere Chance, körperliche Ergebnisse zu sehen, wenn Sie sich verpflichten, jeden Tag 8-10 Gläser zu trinken. Dies wird dazu beitragen, Ihr System täglich zu reinigen.
  • Wann werde ich beginnen, die gesundheitlichen Vorteile zu bemerken?
    Es variiert von Person zu Person. Sie werden vielleicht schon innerhalb eines Tages oder innerhalb weniger Wochen eine positive Reaktion bemerken.
  • Kann ich das alkalische Ionenwasser aus der Alkamode kochen?
    Stellen Sie den Alkamode nicht in die Mikrowelle oder erhitzen Sie ihn nicht direkt in der Nähe des Feuers. Aber Sie können das alkalische Wasser aus der Alkamode gießen und das Wasser in anderen Behältern kochen.
  • Wie oft und wie viel kostet das Alkaliwasser von AOK Alkamode?
    Sie können unser basisches Alkamode-Wasser jeden Tag trinken und wir empfehlen 8 Flaschen / Tag.
  • Würde nicht übermäßiges Trinken von alkalischem Wasser den Körper zu alkalisch werden lassen?
    Nein. Unser Körper hat eine natürliche Homöostase, die als Balanciermittel wirkt und unabhängig von der Menge des verbrauchten alkalischen Wassers einen normalen pH-Wert beibehält. Alkalisches Wasser behält den normalen pH-Wert des Blutes bei, das möglicherweise durch Stress und übermäßigen Fettkonsum oxidiert wurde.
  • Würde nicht alkalisches Wasser die Säure im Magen neutralisieren?
    Alkalisches Wasser wird die Säure im Magen nicht neutralisieren. Alkalisches Wasser hat einen pH-Wert von 7,5 bis 10 und Säure im Magen hat einen pH-Wert von 4. Der Säuregehalt des Magens beträgt 1/100 und die Alkalinität von alkalischem Wasser beträgt 1 / 1.000.000. Offensichtlich ist Magensäure über 1000-mal konzentrierter als alkalisches Wasser. Um 3 Liter Magensäure, die an einem Tag produziert wird, zu neutralisieren, müssen Sie 3000 Liter alkalisches Wasser trinken.
  • TEL:+ 86-75525182209
  • EMAIL:sales@aokwaterfilter.com
  • ADDRESS:C2312 Xintian Jahrhundert-Geschäftszentrum, Nr. 89 Shixia Nord2nd Rd., Futian Bezirk, Shenzhen, China